Mit vibrierender Musikalität und fesselndem Drive zelebrieren die „Brillos“ bodenständigen Rock und Beat
aus den 60er, 70er und 80er Jahren.
 
Heraus kommt ein hochprozentiges, für alle Generationen bekömmliches Destillat aus den RollingStones
über die Beatlesbis hin zu Santana und ZZ-Top, das in die Glieder fährt und für ausgelassene
Hochstimmung sorgt.
 
Das Ganze mit einem Drive und Rhythmus, der Spaß macht, in Bauch und Beine geht.
 
Die BRILLOS verfügen über ein außergewöhnliches Repertoire an Rockklassikern
aller Genres, die in dieser Vielfalt nicht oft zu hören sind.
 
Tolle Hits von Billy Idol, AC/DC, Queen, Prince, Zucchero oder Hot Chocolate
sorgen für ein groovendes Miteinander von Publikum und Band.
Die ehrliche Hingabe und die nimmermüde Spielfreude machen die BRILLOS aus!“,
so der einstimmige Tenor jener, die schon einmal einen Abend mit den BRILLOS
erlebt haben.
 
Temperamentvoll geben sie dem begeisterten Publikum den ultimativen Kick und bei
melancholischen Rockballaden kämpfen die Nackenhaare um einen Stehplatz.
Echte, ehrliche Livemusik eben, die Fans jeglichen Alters immer wieder begeistert und berührt.
 
Mittlerweile begeistern die BRILLOS auch mit einer e-kustischen Variante.
Darin interpretieren sie eingängige, melodiöse Hits wie „Cold as ice“
„Dave is on the road again“, „Fantasy“ oder „I shot the sheriff“ in
einer unkonventionellen und abgefahrenen Art und Weise.
Um die Magie dieser Klassiker zu entfalten, braucht es nicht mehr als Gesang,
akustische Gitarren, ein Akkordeon und ein Cajon als Percussion.
 
In dieser Besetzung kommen auch mal Juwele der deutschen Rockgeschichte
wie Marius Müller-Westerhagen, Peter Maffay oder BAP zu ihrem Recht.
 
Diese Songs haben kein Verfallsdatum. Man muss es erleben – und wird es lieben.
 
THE BRILLOS, allesamt aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis, sind
 
- Thomas Baur (Bass, Gesang),
- Chris Castellazzi (Gesang, Gitarre, Percussion und Blues Harp),
- Hermann Kern (Keyboard, Gesang),
- Klaus Stahl (Schlagzeug, Gesang) und
- Rolf Wagner (Solo-Gitarre, Gesang).